Antwort schreiben 
Egyptian Event 2018 – German Nationals
Verfasser Nachricht
Rosi Straub Offline
Moderator

Beiträge: 2.307
Registriert seit: Feb 2011
Beitrag: #1
Egyptian Event 2018 – German Nationals
Egyptian Event – German Nationals for Straight Egyptian Arabians
am Samstag, 01.09.2018

Begonnen hat das Egyptian Event um 10.00 Uhr mit einem Vortrag von Frau Susanne Bösche zu dem Thema
,,Die Ursprünge der Ägypterzucht in Europa, die ersten Importe und Gestütsgründungen in Deutschland und deren Einfluss bis in die heutige Zeit”.
Wir ließen uns mitnehmen in eine Zeit, wo es noch Körungen gab und folgten den Spuren der Gründerpferde.
Frau Bösche führte uns souverän und kenntnisreich durch die Zuchtgeschichte. Mittels der gezeigten Fotos wurde auch deutlich, wie unterschiedlich die Pferde damals waren. Legt mal ein Foto von Jasir neben ein Foto von Hadban Enzahi, da wißt Ihr, was ich meine. Für Frau Bösche war es sehr bedauerlich, daß in ihrem Vortrag nicht alle Pferde einfließen konnten. Sie dachte da z.B. an Thagreed.
Nach dem gelungenen Vortrag von Susanne durften Fragen gestellt werden, moderiert durch die Vorsitzende. Einen passenderen Rahmen kann ich mir jedenfalls nicht vorstellen, um zu fachsimpeln.
Vielen Dank Susanne für Deinen Vortrag!

Deutsche Züchter, die ihre Ägypter zeigen möchten, drehen Shows immer mehr den Rücken zu. Stimmen wurden laut, daß sie keine Lückenfüller auf den Shows für die internationalen Gestüte mehr sein wollen.
Die Pyramide Society Europe hat das Problem ernst genommen und in diesem Jahr ein Egyptian Event – German Nationals veranstaltet, was bei mir sehr gut ankam.
Startberechtigt waren alle rein ägyptischen Vollblutaraber, die in Deutschland geboren wurden und zum Nennschluß im Deutschen Stutbuch eingetragen waren.

Die Besucherzahlen waren nicht so hoch, wie bei der internationalen Show. Dafür war es eine sehr schöne gemütliche Atmosphäre wie bei einer Gestütspräsentation mit Plaudereien und gemeinsames Erfreuen über die herrlichen Ägypter auf Schloß Dyck in Jüchen.

Sieger der Klassen:

3-5 Junior Fillies
ZL Mayrah Bint Maydara (Mahfouz Halim x Maydara)

6-8 Senior Mares
Hamadi Malika Munja (Simeon Sadik x Hamras Musina)

9-11 Junior Colts
Saif Al Majd (Ansata Nile Echo x KP Aleena)

12-14 Senior Stallions
Mashour Halim (El Thay Khemal Pasha x Malikah Halima)

Gleichzeitig erhielt Mashour Halim die höchste Punktzahl der Show: 129,6
Dieser wunderschöne typvolle Hengst wurde von Andreas Birkenseer in einer harmonischen Lässigkeit vorgestellt, so daß Mashour Halim wirken konnte und für uns Zuschauer zum Augenschmaus wurde.

Fotos werde ich nicht einstellen, denn das kann ich nicht unterstützen:
Es war ein nationales Event unter Freunden/Bekannten. So bestand nicht der geringste Anlaß, die Pferde überstreckt aufzustellen und sie uns mit öltriefenden Gesichtern und auch noch mit Pandaaugen zu präsentieren.

Vielen Dank an die Pyramide Society Europe und Heike Hain für die gelungene Veranstaltung!

Live Stream:
https://arabianhorselive.com/egyptian-ev...livestream
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 02.09.2018 11:36 AM von Rosi Straub.)
01.09.2018 10:01 PM
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Nachrichten in diesem Thema
Egyptian Event 2018 – German Nationals - Rosi Straub - 01.09.2018 10:01 PM

Gehe zu:


Kontakt | Impressum | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation